Warning: Illegal string offset 'value' in …/system/modules/frontend/PageRegular.php on line 281
#0 …/system/modules/frontend/PageRegular.php(281): __error(2, 'Illegal string ...', '…/system...', 281, Array)
#1 …/system/modules/frontend/PageRegular.php(70): PageRegular->createTemplate(Object(DB_Mysqli_Result), Object(DB_Mysqli_Result))
#2 …/index.php(266): PageRegular->generate(Object(DB_Mysqli_Result))
#3 …/index.php(401): Index->run()
#4 {main}
Alle Meldungen - Bleiberecht in Baden-Württemberg - Projektnetzwerk zur arbeitsmarktlichen Integration von Flüchtlingen

Info Hotline

  • Sie sind Flüchtling und suchen Arbeit?
  • Sie wollen Flüchtlinge bei der Arbeitssuche unterstützen und brauchen Informationen?

Hier finden Sie die Kontaktadressen für den Raum

Informationen für Arbeitgeber

  • Sie sind Arbeitgeber und haben Fragen oder ein Angebot?
    Lesen Sie HIER weiter!

Materialien zum Bestellen

Informationsmaterialien aus den Bleiberechts-netzwerken online bestellen

zur Übersicht

Die Bleibebrechts-Netzwerke

Landkarte aller Bleiberechts-Netzwerke in Deutschland

tl_files/dokumente/Bilder/bilder divers/2012__06__01__standortkarte__bild.gif

Landkarte als PDF

Aktuelle News

13.02.2014 10:50

Vorgriffsregelungen zum Bleiberecht

Schleswig-Holstein, NRW und Niedersachsen haben Anfang Januar als erste Bundesländer mit Blick auf den Koalitionsvertrag des Bundes erwartete gesetzliche Bleiberechtsregelung für langjährig Geduldete Vorgriffserlasse formuliert, am 5.2. auch das schwarz-grün regierte Hessen. Das Innenministerium von Baden-Württemberg erließ eine Vorgriffsregelung am 13.2.2014.

Weiterlesen …

22.07.2013 15:12

PANORAMA Beitrag über Bleiberechtsnetzwerke

Das ARD Politik Magazin PANORAMA zeigte am 18.07.2013 einen Beitrag über die Arbeit der bundesweit 28 Bleiberechtsnetzwerke.

Der Beitrag ist voraussichtlich noch bis zum 25.07.2013 in der Mediathek der ARD unter folgenden Link abrufbar:

http://www.ardmediathek.de/das-erste/panorama/auslaenderlotterie-arbeitsmarkt-mal-anwerben-mal?documentId=15994734

Weiterlesen …

13.06.2013 10:11

Zukunft der Bleiberechts-Netzwerke gefährdet

Zusammenfassender Artikel des Flüchtlingsrats BW über die Entwicklungen und Initiativen im Zusammenhang mit dem vom BMAS angekündigten Ende der Förderung der Bleiberechtsnetzwerke, mit zahlreichen Dokumenten.

Link zum Artikel

 

Alle Meldungen

16.12.2014 12:16

Infoflyer Wie bekomme ich eine Arbeitserlaubnis?

Jetzt aktualisiert

von Laura Gudd (Flüchtlingsrat)

Während der ersten drei Monate des Asylverfahrens unterliegen Flüchtlinge in Deutschland einem Arbeitsverbot. Doch auch nach dieser Zeit wird der Zugang zum Arbeitsmarkt eingeschränkt oder unter Umständen nicht gestattet. Die kleine Broschüre informiert die Betroffenen und Berater/ -innen über die Voraussetzungen für den Zugang zum Arbeitsmarkt und beschreibt das Verfahren zur Erteilung der Ausübung einer Arbeit, wenn eine grundsätzliche Arbeitserlaubnis vorhanden ist.

(DIN A6 Faltblatt, 12 Seiten; Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Serbisch)

Weiterlesen …

16.12.2014 12:14

Infoflyer Basisinformationen Aufenthaltsgestattung

Jetzt aktualisiert

von Laura Gudd (Flüchtlingsrat)

Der Flyer fasst zusammen, welchen Rahmenbedingungen die Personen mit diesem Status beim Zugang zu Arbeit und Ausbildung, bei Sozialleistungen, medizinischer Versorgung, Wohnen und Freizügigkeiten unterliegen.

Weiterlesen …

01.12.2014 14:09

Infoflyer Basisinformationen Duldung

Jetzt aktualisiert

von Laura Gudd (Flüchtlingsrat)

Der Flyer erklärt den aufenthaltsrechtlichen (Nicht-)Status der Duldung und die damit verbundenen Beschränkungen beim Zugang zu Ausbildung und Arbeitmarkt, Sozialleistungen und Residenzpflicht aber auch die vorhandenen Rechte und Möglichkeiten, um diesen Status zu überwinden.

Weiterlesen …

17.11.2014 20:33

Neue gesetzliche Regelungen beim Arbeitsmarktzugang von Personen mit Aufenthaltsgestattung und Duldung

Bundesregierung setzt Erleichterungen beim Zugang zum Arbeitsmarkt in Folge des "Asylkompromisses" um

von Andreas Linder (Flüchtlingsrat)

 

Weiterlesen …

07.05.2014 15:04

Bleiberechtsnetzwerke und Regionaldirektion der Agentur für Arbeit fördern bessere Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt

Fortbildungsprogramm für Mitarbeiter/-innen der Arbeitsagenturen und Jobcenter startete am 7. Mai in Waiblingen

von Andreas Linder (Flüchtlingsrat)

In Kooperation mit der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit führen die in Baden-Württemberg im Rahmen des „ESF-Bundesprogramm zur arbeitsmarktlichen Unterstützung für Bleibeberechtigte und Flüchtlinge“geförderten Bleiberechtsnetzwerke eine Fortbildungsreihe für Mitarbeiter/-innen der Arbeitsagenturen und Jobcenter durch. In allen 19 Agenturbezirken werden im Laufe des Jahres Fach-Fortbildungen angeboten. Eine solche Fortbildungsreihe wurde im vergangenen Jahr in Bayern erfolgreich erprobt und wird in diesem Jahr im Rahmen des vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales betreuten Bleiberechtsprogramm in allen anderen Bundesländern angeboten. Alle Termine...

Weiterlesen …

04.05.2014 14:54

ESF-BAMF-Kurse werden fortgesetzt

BMAS finanziert berufsbezogene Sprachkurse weiter bis zum Jahresende

von Andreas Linder (Flüchtlingsrat)

Wie das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) in einer Pressemitteilung vom 30.4.2014 bekannt gab, wurden weitere Mittel in Höhe von 34 Mio. Euro für die Fortsetzung der zwischenzeitlich eingestellten ESF-BAMF-Kurse bereitgestellt. Damit können bis zum Jahresende weitere Kurse bewilligt werden, auch für die Teilnehmer/-innen der Bleiberechtsnetzwerke.

16.04.2014 09:25

Teilnehmerportrait Assan Jallow

von Andreas Linder (Flüchtlingsrat)

Der junge Gambier Assan Jallow ist Teilnehmer im Netzwerk Bleiberecht Stuttgart-Tübingen-Pforzheim. Ein Teilnehmerportrait wurde jetzt auf www.esf-meine-geschichte.de publiziert. Im Herbst 2013 unterstützten über 2.000 Personen einen Antrag bei der Härtefallkommission des Landes Baden-Württemberg für ein Bleiberecht von Assan Jallow. Die Entscheidung der Kommission steht noch aus.

 

10.04.2014 15:04

Keine neuen ESF-BAMF-Kurse mehr möglich

von Andreas Linder (Flüchtlingsrat)

Wie das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge am 1. April 2014 in einem Schreiben mitteilte, sind im ESF-BAMF-Programm keine Mittel mehr vorhanden, sodass nur noch Kurse, die vor dem 31.3.14 beantragt wurden, bewilligungsfähig sind. In 2014 werden also aller Voraussicht nach keine neuen ESF-BAMF-Kurse mehr stattfinden können. Dies führt dazu, dass auch mehrere von den Bleiberechtsnetzwerke initiierte bzw. geplante Kurse nicht mehr stattfinden können.

Weiterlesen …

10.04.2014 14:40

Die neue Bleiberechtsregelung kommt!

Auch Baden-Württemberg hat eine Vorgriffsregelung zum geplanten § 25 b AufenthG erlassen

von Andreas Linder (Flüchtlingsrat)

Die von der neuen Bundesregierung im Koalitionsvertrag in Aussicht gestellte neue stichtagsfreie Bleiberechtsregelung (§ 25b AufenthG) eröffnet vielen Geduldeten die Chance auf eine Aufenthaltserlaubnis und eine menschenwürdige Perspektive. Allein in Baden-Württemberg gibt es über 10.000 Geduldete, davon über 4.000, die bereits seit über 6 Jahren in diesem (Nicht-)Status leben müssen. Grundlage für den geplanten § 25b AufenthG ist der Bundesratsbeschluss vom 28. August 2012 (BR-Drucksache 505/12). Damit Geduldete, die die Erteilungsvoraussetzungen eventuell erfüllen, bis zur Verabschiedung des Gesetzes nicht von Abschiebung bedroht sind, haben einige Bundesländer Vorgrifffsregelungen erlassen, darunter auch Baden-Württemberg mit einem Erlass des Innenministeriums vom 11.2.2014. Mit der Einführung des § 25 b AufenthG soll auch eine Änderung des bereits bestehenden § 25a AufenthG kommen. Demnach sollen „gut integrierte Jugendliche“ (15-21 Jahre) mit Duldung ab dann bereits nach 4 Jahren (bisher 6) eine Aufenthaltserlaubnis erhalten können.

Weiterlesen …

28.02.2014 14:56

Berufsbezogene ESF-BAMF-Sprachkurse für Flüchtlinge

Die Bleiberechtsnetzwerke mach(t)en es möglich

von Andreas Linder (Flüchtlingsrat)

Die über das „ESF-Bundesprogramm zur arbeitsmarktlichen Förderung von Bleibeberechtigten und Flüchtlingen“ geförderten Bleiberechtsnetzwerke können Teilnehmer/-innen für ESF-BAMF-Sprachkurse bei den zugelassenen Sprachkursträgern melden. In den Jahren 2012 und 2013 konnten zahlreiche Teilnehmer/-innen der baden-württembergischen Bleiberechtsnetzwerke an den Standorten der Projekte und darüber hinaus an ESF-BAMF-Kursen teilnehmen,

Weiterlesen …